An der Spitze der Weinviertler Sektmanufaktur stehen Barbara & Georg Hugl, welche 1980 den landwirtschaftlichen Betrieb von Georgs Vater übernommen haben, nachdem Barbara aus der Schweiz ins malerische Weinviertel übersiedelt ist. Statt die gemischte Landwirtschaft weiter zu betreiben, entschieden sie sich, komplett auf Weinbau um zu steigen. Kurz darauf folgten die Söhne Daniel & Raphael und die Töchter Christina & Rebecca. Raphael verwöhnt die Familie mit seinen Künsten als Bäckermeister, Rebecca unterhält alle mir ihren tollen Gesangskünsten.

Christina & Daniel arbeiten aktiv am Weingut, zumal beide beste Voraussetzungen mit sich bringen, um einmal das Weingut zu übernehmen. Daniel hat die Weinbauschule in Klosterneuburg absolviert und ist als Weinbauberater tätig, Christina darf bis 2017 das Amt der Niederösterreichischen und in weiterer Folge das Amt der Bundesweinkönigin bekleiden und ist sehr viel im Namen des Weines auf Veranstaltungen im In- & Ausland unterwegs.

Auf keinen Fall darf man die Vierbeiner der Familie Hugl vergessen, die ebenfalls fleißig am Weingut mithelfen und für Recht und Ordnung sorgen: Lupa & Carli